Ohne Bewegung geht es dem Tier nicht gut

Bewegung ist nicht alles, aber vieles.

​Der eine nennt es spazieren gehen, ich nenne es Bewegungstherapie. Ich gebe während eines Spazierganges Tipps zu:

  • Wie gehe ich mit dem Hund
  • Wie oft und wann
  • Spielen während des Spazierganges
  • Die Leine
  • Fremde Hunde
  • uvm.

Außerdem gebe ich viele Infos, was Sie mit Ihrem Hund ’so nebenbei‘ tun können um die Mobilität und vielleicht auch den Gehorsam zu steigern.

Wenn Sie abends sagen ‚Der Hund war draußen und wir sind schön spazieren gegangen‘ ist das eine gute Aussage, wenn Sie aber sagen können ‚Der Hund war draußen und wir haben etwas gelernt‘ ist das wesentlich besser.